Das Zensierte Web – The filter Bubble [TED Talk]

bubbles

Der TED Vortrag von Eli Pariser ist für jeden Online-Wanderer interessant, denn das meiste was uns im Café Content serviert wird ist heute selektiert und auf den Nutzer abgestimmt. So filtern google, yahoo, bing oder facebook den Inhalt um den Nutzer anhand von Algorithmen und Formeln das zu zeigen, was er am liebsten sieht. Das dies zu Lasten von wichtigen Informationen, Neuigkeiten oder gar dem eigentlich gesuchten geht, juckt die einen Scheiß, und so ist es kein Wunder, wenn das Internet auf die dauer langweiliger wird, weil wir nichts wirklich neues mehr finden, sondern immer wiedergekaute Neuigkeiten, die unseren Gewohnheiten entsprechen. So findet eine Zensur statt, die nicht von dem Nutzer wahrgenommen wird, da sie hinter den Vorhängen des Quellcodes stattfindet, und von den Kooperationen oktruiert wird, denn die wissen ja, was wir wirklich wollen.

Beware online “filter bubbles”

Fotocredit: Keith Williamson CC 2.0