Gute Vorsätze fürs neue Jahr – was ein Scheiß!

Frohes Neues min Kinnas. Whatt geht ab in 2012? Hoffentlich haben alle den Neujahrskater gut überstanden, und Ihr seid inzwischen fleißig dabei Eure guten Vorsätze über Board zu werfen. Über 50% der guten Vorsätze halten nichtmal die erste Woche, mal ganz abgesehen vom Ende des Jahres bei dem noch geschmeidige 10% dabei sind. Von daher, keine Vorsätze, nur Ziele. Und um es nah am Blog zu halten, nur Sport relevante und Blogrelevante Ziele. Der ganze andere Private Schois geht Euch nicht an 😉

  1. 600 posts auf svensworld – d.h. noch 220 für dieses Jahr, knapp 18 Stück pro Monat. Hoch gegriffen, aber schaffbar.

  2. Den Orangen in Luta Livre.

  3. Mindestens 3 Wettkämpfe im Luta Livre dieses Jahr.

  4. Zwei neue Sportarten ausprobieren und bei einem Wettkampf mitmachen.

  5. 150 Liegestütz in 1 go

  6. 15 Klimmzüge in 1 go

So und für alle, die immer mit Ihren guten Vorsätzen scheitern, hier ein paar Worte von Richard Bandler, einem der Erfinder von NLP. Der Mann hat schon Ahnung von den Verhaltensweisen des Menschen.

The clean Start!

It was about time, after 3 years of blogging svensworld jumped the plank. It’s amazing how good it feels to remove junk, it frees your mind.

the new start

svensworld is a place to share thoughts, findings and tough love. But it’s been like that before or not? Utterly wrong, before this tablua raza it’s been about nothing useful at all. To make a long story short, everything that crosses Sven’s life and is interesting enough to be passed over to tzeh readerz of this blog.
The fresh start did not only restart the whole content of this blog, moreover it refreshes the design and gives it a new groove.

is a restart smart?

Hearing those voices in the back of the room asking, was that a smart move to make? You will be punished by the almighty google! You will lose your readers! Seriously, this page has a pagerank of 2, which already is a joke and to be honest, which readers? There are almost no readers left besides the spammers posting their keyword stuffed links on a nofollow blog and the occasional friend passing by. To answer the question:

yes it is a smart move to make.

Enjoy it and have fun.