Arbeit vs Leben – Männer schneiden schlecht ab [Infografik]

Arbeiten… des Menschen liebstes Kind wie es scheint, wenn >30% es nicht schaffen eine gesunde Balance zwischen Arbeit und Privatleben zu finden. Ist zwar für die USA, aber wir machen denen ja bisher fast alles nach.

Work/life balancing act
Infographic by Mercer Insights

Bracelona ist kaputt, lang lebe Barcelona [Bikevideo]

braca

Letztes Jahr erst noch in dieser Stadt am Meer gewesen, heute schon von der Todesanzeige gehört. †DEATH OF BARCELONA† ist ein Bikeclip der nicht nur Spaß macht wenn man die Stadt schon kennt. Also: anschauen.

†DEATH OF BARCELONA† from †ZONTRAC† on Vimeo.

Fishing under Ice [Clip]

Ein kleiner Clip von ein paar Tauchern mit Feuer im Blut. Warum Feuer im Blut? Naja das wird den Finnen ja nachgesagt, und der Ideengeber Juuso Mettälä kommt aus Saarijärvi in Vaala und sucht unter der Eisoberfläche nach Fischen. Dann noch alles schön auf den Kopf gestellt und heraus kommt ein sehr schaubarer kleiner Clip. In diesem Sinne… click the play button.

Fishing under ice from Juuso Mettälä on Vimeo.

Das Tyrannen Quartett [Geschenke für Geeks]

Wer kennt das nicht, man ist mal wieder auf nen Geburtstag eingeladen, und hat keinen Plan was man schenken soll. Die übliche Flasche Schnaps oder Wein holt ja jetzt nicht wirklich den Affen von der Palme. Zum Glück gibt es Amazon, dort findet man immer wieder nette kleine Geschenke, wie das Tyrannen Quartett[€]. Das Spielprinzip ist wie schon in der Grundschule, als man noch mit Panzern oder Autos gegen seine Freunde zockte, jetzt geht es halt um die Opfer der Despoten. Hier wird nicht nur das Geschichtsverständnis geschult, sondern auch die sozialkritische Ironie gefördert wie dieser schöne Kommentar bei Amazon zeigt:

thema des spiels ist sicherlich nicht jedermans fall. man muss es respektieren, wenn leute sich nicht mit faschisten, völkermördern, kleptokraten und ähnlichen gestalten vergnügen wollen. für freunde des satirischen schwarzen humors allerdings ist es wirklich göttlich! irgendwann erwischt sich jeder bei einem ausruf wie “verdammt, nur 30.000 todesopfer, was ein lutscher!” gerade der moralische stich, den man als geschichtsbewusster mensch dabei verspürt, macht den reiz dabei aus.

[€]= amazon link

Gute Vorsätze fürs neue Jahr – was ein Scheiß!

Frohes Neues min Kinnas. Whatt geht ab in 2012? Hoffentlich haben alle den Neujahrskater gut überstanden, und Ihr seid inzwischen fleißig dabei Eure guten Vorsätze über Board zu werfen. Über 50% der guten Vorsätze halten nichtmal die erste Woche, mal ganz abgesehen vom Ende des Jahres bei dem noch geschmeidige 10% dabei sind. Von daher, keine Vorsätze, nur Ziele. Und um es nah am Blog zu halten, nur Sport relevante und Blogrelevante Ziele. Der ganze andere Private Schois geht Euch nicht an 😉

  1. 600 posts auf svensworld – d.h. noch 220 für dieses Jahr, knapp 18 Stück pro Monat. Hoch gegriffen, aber schaffbar.

  2. Den Orangen in Luta Livre.

  3. Mindestens 3 Wettkämpfe im Luta Livre dieses Jahr.

  4. Zwei neue Sportarten ausprobieren und bei einem Wettkampf mitmachen.

  5. 150 Liegestütz in 1 go

  6. 15 Klimmzüge in 1 go

So und für alle, die immer mit Ihren guten Vorsätzen scheitern, hier ein paar Worte von Richard Bandler, einem der Erfinder von NLP. Der Mann hat schon Ahnung von den Verhaltensweisen des Menschen.

The best, the worst – Dezember

Dett Jahr geht zu Ende, und hier ist die letzten Wochen nicht viel passiert. Es gab trotzdem massig gute, geniale, famose, vllt. auch einfach nur unterhaltsame Videos, die darauf brennen Euch die Lebenszeit zu rauben. Nutzt die letzten ruhigen Stunden des Jahres und schaut Euch die Kollektion des Dezembers an, denn da ging einiges….

Los’s gehts mit dem do it yourself Surfboardprofi:

PROFESSIONal: Eric Arakawa Surfboard Shaper

PROFESSIONal: Eric Arakawa Surfboard Shaper from VITA BREVIS FILMS on Vimeo.

Wo wir gerade bei Surfen waren, hier der Surfing and Sharks Trailer, der am 15. Dezember Premiere feierte:

SURFING AND SHARKS TRAILER from SURFINGANDSHARKS on Vimeo.

Mal weg von dem ganzen Videogedöns, hin zur bildenden Kunst und schaut Euch diese famosen Holzverlaufsskulpturen von Bonsoir Paris an.

Kunst? Des is mir zu hoch, auf den Link clicke ich erst gar net… ich schau mir lieber gleich diese Trockensurfer, aka Skateboarder an, die durch Tokio gleiten. Dachte eh die hätten die Stadt schon umgesiedelt nach den ganzen strahlenden Katastrophen.

Filter by Gravis from Gravis Footwear on Vimeo.

Von Skatekultur zur Filmkultur, zumindest wenn wir von David Fincher und Guy Ritchie reden, kein wirklicher Quantensprung. Filmstudent Kees van Dijkhuizen jr führt hier schön vor Augen was Sherlock Holmes mit Lock Stock, oder Fight Club mit Benjamin Button zutun haben.

[the films of] David Fincher from Kees van Dijkhuizen jr. on Vimeo.

[the films of] Guy Ritchie from Kees van Dijkhuizen jr. on Vimeo.

So, nach populärkultur, hier das moderne Gegenstück zu Hallenhalma: Wingsuiting von feinsten im Kurzclip Sense of Flying.

SENSE OF FLYING from Goovinn on Vimeo.

Und um wieder den Bogen zum Anfang zu schlagen, hier noch das Highlight von Billabong. Weihnachten ist vorbei, jetzt können wir ja langsam wieder Sommer haben…

Merry Christmas from Billabong on Vimeo.

Frohe Feiertage

Frohe Feiertage und eine ruhige rote Zeit. Die BBC hat schon einen sehr fundierten Verdacht geäußert, dass der Ursprung von Rudolf und der Weihnachtsmann nicht ohne psychedelische Nebenwirkungen zu betrachten sind. Wie jeder gute Mythos, der etwas auf sich hält, also entweder im Fieberwahn oder unter psychedelischem Einfluss geschrieben. In diesem Sinne… hohoho!